Bayern und die digitale Transformation

10.03.2017 Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Landtags diskutieren am 28. und 29. Juni 2017 im Bayerischen Landtag erwartete 300 Teilnehmer aus Verwaltung und Wirtschaft konzeptionelle und praktische Fragen des IT-Einsatzes ebenso wie aktuelle Entwicklungen der rechtlichen, personellen und technologischen Rahmenbedingungen.

Wer nimmt alles teil?

  • Führungskräfte und Fachanwenderinnen/Fachanwender der Öffentlichen Verwaltung des Freistaates Bayern
  • Professorinnen/Professoren und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der bundesweiten Universitäten und Fachhochschulen
  • Expertinnen und Experten aus der IT-Wirtschaft
Ein repräsentativer und aus allen Bereichen des öffentliches Sektors besetzter Fachbeirat hat die aktuellen Themen und Fragestellungen gebündelt und geschärft, welche dann sowohl im Plenum als auch in den Fachforen und interaktiven Formaten präsentiert und moderiert werden.

Wann?

teaser_wann.gif
1. Tag, 28. Juni 2017
09.15 - 17.00 Uhr
Abendveranstaltung ab 17.30 Uhr in der Landtagsgaststätte im Maximilianeum
2. Tag, 29. Juni 2017
09.00 - 15.30 Uhr

Wo?

teaser_wo.gif
Bayerischer Landtag
Maximilianeum
Max-Planck-Straße 1
81675 München
>>>Google-Maps

Was?

teaser_was.gif
Datenschutzgrundverordnung | Elektronische Beschaffung | Elektronische Identifikation | Registerverfahren und Geodaten | Mobile Anwendungen, mobile Verwaltung | Cybersicherheit | uvm.

Schirmherr der Veranstaltung

2017-03-15_bayawf_schirmherr.png

Medienpartner der Veranstaltung

2017-03-15_bayawf_medienpartner.png

Veranstalter

INFORA Management Consulting
Seit 2009 Ausrichter des Bayerischen Anwenderforums, das als Jahres-treffen der bayerischen Landes-verwaltung sowie derer Kommunen und Bundesbehörden im Freistaat Bayern etabliert ist und eine geeignete Plattform zum Austausch bietet.